Betreutes Wohnen ZU HAUSE

Mit dem Projekt „Betreutes Wohnen ZU HAUSE“ wollen wir älteren Gilchinger Bürgern ermöglichen, so lange wie möglich oder für immer in den eigenen vier Wänden zu leben. Wir organisieren Hilfestellungen entsprechend Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Das „Grundprogramm“ für Betreutes Wohnen ZU HAUSE umfasst folgende Grundleistungen :

  • einen Erstbesuch mit ausführlicher Beratung zur Gestaltung Ihrer individuellen Betreuung
  • 24-Stunden-Hausnotrufsystem
  • einen Hausbesuch wöchentlich
  • die Teilnahme an monatlich stattfindenden Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Sozialdienstes „Andechser 5 – Treff & Café“ mit interessanten Themen oder einfach nur zur Geselligkeit
  • Beratung und Hilfe beim Umgang bei Behörden- Kranken- und Pflegekassenangelegenheiten
  • Beratungsgespräche im Büro oder bei Ihnen zu Hause
  • Information und Beratung von Angehörigen
  • die Vermittlung von zusätzlichen Dienst- und Wahlleistungen
  • An weiteren Leistungen vermitteln und organisieren wir bzw. bieten wir u.a. an:

 

Hilfe im Haushalt

  • Kochservice
  • Wäschedienst
  • Hilfe im Garten, Winterdienst
  • Ambulante Pflege durch unseren Pflegedienst sowie hauswirtschaftliche Versorgung im Rahmen der Pflegeversicherung
  • Fahrtendienste
  • Einkaufsdienste
  • Essen auf Rädern
  • Zusätzlicher Besuchsdienst/ Begleitdienste
  • Besuch der Tages- und Begegnungsstätte im Sozialdienst
  • Handwerkerleistungen
  • Wohnberatung
  • Versorgung von Haustieren
  • Haus-/ Wohnungsnachschau bei Abwesenheit …
  • Kommt dieses Angebot für Sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage, aber Sie wollen sich diese Betreuungsform für den
  • Bedarfsfall sichern, so können Sie mit einer Optionsvereinbarung einen Betreuungsvertrag für das Betreute Wohnen ZU HAUSE reservieren.

Interessiert? Dann nehmen Sie am besten mit uns telefonisch Kontakt auf, um einen Beratungstermin – gerne auch bei Ihnen zu Hause – zu vereinbaren.

Zum Nachlesen dieser Informationen steht unser Flyer zum „Betreuten Wohnen ZU HAUSE“ zum Download bereit.

Ansprechpartner:
Frau Cäcilia McKechnie
Tel: (08105) – 7782 – 50

Bitte beachten Sie auch unsere Seminarempfehlung für Angehörige und Interessierte:

„Vergesslich, verwirrt…?“        -Näheres hierzu erfahren Sie auch unter der Rubrik „Aktuelles“-